Volker Hellbeck

Garten- und Landschaftsbau

Bruchsteinmauern, Felsen und Naturfindlinge 

Mauern und Felsen für bessere Flächennutzung bei unterschiedlichen Geländehöhen 

klicken für größere Ansicht

So anstrengend auch ein Grundstück in Hanglage sein kann, so vielfältig und schön lässt es sich auch mit Mauern gestalten.
Natursteinmauern eignen sich nicht nur zur Grundstücksbegrenzung, sondern sind auch gestalterisches Element in jeder Gartenanlage.
Nutzungsmöglichkeiten können durch mehrere terrassenartig angelegte Bereiche verbessert werden.
Der natürliche Charakter des Gartens lässt sich durch Natursteine besonders betonen.
Felsen, Kalksteinen oder Naturfindlingen lassen sich Unterschiede in der Geländehöhe sehr eindrucksvoll abfangen.

Es entsteht ein sehr reizvolles Ambiente, insbesondere bei Verwendung naturbelassener Findlinge und großer Felsblöcke. Diese  massiven, urbanen Bauelemente besitzen eine schutzgebende Wirkung.

In richtiger Anordnung laden sie zum Verweilen, und das ist der ideale Fleck zum Anlegen einer schicken Gartenterrasse oder eines netten Grillplatzes.
klicken für größere Ansicht

Felsmauern können Schutz bieten oder das Grundstück in verschiedene Bereiche teilen.


 

Weitere Bilder unserer Projekte mit Natursteinen: 

klicken für größere Ansicht

Felsen verhindern das Befahren des unbefestigten Seitenstreifens


klicken für grössere Ansicht

Bruchsteinmauer verhindert den Blick auf die verwitterten Betonelemente


In Verbindung mit unseren Natursteinarbeiten bieten wir weiterhin den Bau von

  • Stabgitterzäunen / Metallzäunen / Maschendrahtzäunen / Holzzäunen
  • Toranlagen
  • Sichtschutzzäune aus Holz
klicken für grössere Ansicht

Dekorativ begrünte Kalksteinmauer zum Abfangen des angrenzenden Geländes


klicken für grössere Ansicht

Mehrere versetzt angeordnete Schichten aus Kalksteinen bieten Raum für eine Bepflanzung bei ansteigendem Gelände


kicken für grössere Ansicht

Natürliche Optik durch eine Stützmauer aus verzahnt geschichteten Kalksteinen


Nach einem Hochwasser haben wir kurzerhand die beschädigte Uferbefestigung (Bruchsteinmauer) der Ennepe wiederhergestellt. Sehen sie selbst: